Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

15.-17.9. IRONDOG

Impressionen > 2017
-Eine der besten Energiequellen ist Stolz auf die eigene Leistung.-
       Am vergangenen Wochenende nahm unser Vereinsmitglied Elli B. am IronDog in Litschau, Österreich teil. Dieser Triathlon mit Hund ist einer der anspruchsvollsten seiner Art. Die Mensch-Hund-Teams absolvieren einen kompletten Triathlon einmal Samstag und einmal Sonntag. Samstag bildet der Nachtlauf ein Highlight für die Sportler. Im Dunkeln nur mit einer Stirnlampe ausgeleuchtet geht es durch den Wald. Bei allen Läufen ist die Zusammenarbeit zwischen Hund und Mensch von Wichtigkeit. Nur im Team ist der IronDog zu bewältigen. Hundefreunde aus über 10 Nationen reisten an, um hier ihr Können miteinander zu messen.
Als Rookie, so werden die Erststarter genannt, gingen Elli und ihre Hündin Maxi auf den Trail durch die Berge. Sie konnten alle 3 Läufe bis zum Ende bestreiten und gingen am Sonntag glücklich und erschöpft durchs Ziel. Mit dieser erfolgreichen Teilnahme können beide nächstes Jahr als Veteranen am Hauptwettbewerb teilnehmen. Dies streben sie natürlich an und trainieren weiter fleißig.
Doch nicht nur sportliche Leistung und Treppchenplätze zählen. Das Event schweißt die Teams zusammen und auch die Atmosphäre der Veranstaltung ist einmalig und immer eine Reise wert.
Danke Elli, daß Du uns ein wenig mit den vielen Fotos am Event teilnehmen läßt !!
Wir gratulieren unseren beiden beiden Starterinnen Maxi und Elli und wünschen weiterhin viel Erfolg !!!
Hier der von Elli zur Verfügung gestellte Link, wo viele Fotos zu sehen sind:
                                                                        
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü